Unsere Mission

In der Geschäftswelt herrscht oft ein gespaltenes Verhältnis zur IT. Auf der einen Seite soll sie alle Prozesse unterstützen, auf der anderen Seite gibt man sich oft mit Provisorien zufrieden, wenn wenig Zeit verfügbar ist um eine durchgängige Lösung zu erarbeiten.

Diese Situation haben wir über die Jahre in vielen Unternehmen analysiert. Heute zählen viele von ihnen durch unsere Konkreten Verbesserungen zu unseren treusten Kunden. Daher können wir aus unserer Erfahrung behaupten, dass konsequente Digitalisierung und Automatisierung nachhaltig zum Unternehmenserfolg beitragen.

Wichtig ist für uns und unsere Kunden besonders, dass die Geschäftsprozesse zuverlässig ablaufen und wir als (Ansprech-)Partner in allen Belangen der IT den Überblick behalten. Denn der Erfolg eines Unternehmens basiert immer auf dem Erfolg seiner Kunden.

Unsere Geschichte

Bereits zu Schulzeiten in den 1990er Jahren begann Dominik Kerber sich für IT zu begeistern. Im elterlichen Einzelhandels-Unternehmen wurde ihm schnell klar, welchen Unterschied die Einführung des ERP-Systems im Vergleich zur bisherigen Arbeitsweise der vorherigen Generation mit Stift und Papier machte. Er erkannte die Überforderung vieler Unternehmer und Privatpersonen mit den immer neuen Technologien der IT. Das inspiriert ihn sich gezielt diesen Themen zu widmen.

Diesem Grundgedanken folgend, wurde Nonstop Network 2001 gegründet. Neben dem Informatikstudium und anschließendem Angestelltenverhältnis als Software-Entwickler wuchsen Angebotspalette und Kundengruppe konstant, sodass 2017 der Schritt in die Selbstständigkeit erfolgte.

Heute ist Nonstop Network als “externe IT-Abteilung” für alle Fragen der elektronischen Datenverarbeitung ihr Ansprechpartner. Vieles erledigen wird selbst, spezielle Aufgaben werden darüber hinaus von einem Netzwerk an Spezialisten betreut.